Welche Vorteile hat Mexiko aus seiner Artenvielfalt?

Der Nutzen, den Mexiko aus seiner Artenvielfalt zieht, ist so groß, dass der Schutz und die Erhaltung dieser Gebiete von entscheidender Bedeutung sind.

Die biologische Vielfalt einer Region wird anhand der Menge und Vielfalt der verschiedenen Ökosysteme und Arten gemessen, die in Harmonie nebeneinander existieren.

Mexiko ist eines der 10 megadiversen Länder der Welt, dank der großen Vielfalt an Flora, Fauna und Klima, die auf seinem Territorium zu finden sind.

Obwohl Mexiko nur 1% der Erdoberfläche ausmacht, schützt es 10% der Pflanzen und Tiere auf dem Planeten.

Es ist die Nation mit der größten Vielfalt an Reptilien, die in Bezug auf Säugetiere und Ökosysteme an zweiter Stelle steht und auch in Bezug auf Flora und Amphibien den vierten Platz einnimmt.

Mexiko beherbergt nicht nur 60% der verschiedenen vorhandenen Pflanzen und Tiere in seinem Hoheitsgebiet, sondern ist auch weltweit für seine endemischen Arten bekannt.

Endemische Arten sind solche, die auf ein Gebiet beschränkt sind und nicht auf natürliche Weise in anderen Zusammenhängen vorkommen. In Mexiko ist ein bedeutender Teil seiner Arten endemisch, darunter der Jaguar, der Axolotl und der Vaquita-Jachthafen.

Vorteile der Artenvielfalt in Mexiko

Die biologische Vielfalt ist nicht nur ein Zeichen für den natürlichen Reichtum eines Landes, sondern hat auch andere große Vorteile.

1- Ökologische Vorteile der Artenvielfalt in Mexiko

Ökosysteme sind Gruppen lebender Organismen, die sich eine physische Umgebung teilen. Diese biologischen Gemeinschaften sind in Gebiete unterteilt und je vielfältiger sie sind, desto größer ist die biologische Vielfalt dieser Region. Mexiko ist eines der Länder mit der größten Vielfalt an Ökosystemen der Welt.

Die Klimavielfalt in Mexiko ist so groß, dass fast alle existierenden Ökosysteme im Land vertreten sind.

Das mexikanische Territorium mit Wüsten, Wäldern, Wäldern, Büschen, Mangroven, Wiesen und vielen anderen Gebieten verfügt über fast alle Ökosysteme der Erde, mit Ausnahme der für die Pole typischen Tundra und Taiga und der endemischen Savanne Afrikas.

Diese enorme natürliche Vielfalt ist ein großer Vorteil für das ökologische Wohl des Landes. Der Planet scheint eine Form der Selbstregeneration zu haben, und sowohl Pflanzen- als auch Tierarten sind durch diese Artenvielfalt geschützt.

Die Reinheit des Wassers, der zur Verfügung stehende Sauerstoff und ein natürliches Gleichgewicht sind einige der Vorteile einer solch vielfältigen biologischen Fülle.

Zusätzlich zu der großen Vielfalt des Klimas sind etwa 35% des mexikanischen Territoriums von Wald, Dschungel oder irgendeiner Art von Vegetation bedeckt.

Dies bringt Vorteile wie eine bessere Wasserqualität, Erosionsschutz, Schutz vor Schadstoffen und sogar Beständigkeit gegen einige Naturkatastrophen.

2- Ökonomische Vorteile der biologischen Vielfalt in Mexiko

Ein großer Teil der mexikanischen Wirtschaft hängt von ihren natürlichen Ressourcen ab. Mexiko ist ein riesiger Rohstoffexporteur, und die Bundesstaaten mit der höchsten Walddichte sind auf die Herstellung von Holzderivaten spezialisiert.

Die Vielfalt der Pflanzenarten ist auch in der Küche berüchtigt. Aus Mexiko stammen Früchte und Pflanzen wie Avocado, Kakao, Jicama, Vanille und Papaya.

Der Export dieser Lebensmittel sowie unzähliger Gewürze bedeuten einen erheblichen Einschnitt für die Wirtschaft des Landes.

Zweifellos ist der Tourismus einer der wichtigsten wirtschaftlichen Beiträge für die Nation. Laut dem statistischen Amt des Landes stammen 8, 6% des mexikanischen BIP aus touristischen Aktivitäten.

Es hat Jahre unter den 10 am meisten besuchten Ländern zusammen mit anderen Nationen wie Frankreich und den Vereinigten Staaten gelegt. Egal, ob Sie Strände, Berge, Dschungel, Wüsten, Seen oder Wälder besuchen, der nationale und internationale Tourismus hat immer etwas zu bieten.

Infolgedessen hat der Ökotourismus in den letzten Jahren an Popularität gewonnen und die Schaffung von Naturschutzgebieten sowie den Erhalt dieser Vielfalt von Ökosystemen gefördert.

Zweifellos ist es einer der wichtigsten Vorteile für die Artenvielfalt, die der Tourismus auf seltsame Weise hervorbringt, und ergänzt damit beide Aktivitäten für das wirtschaftliche und nachhaltige Wohlergehen Mexikos.

3- Kulturelle Vorteile der Artenvielfalt in Mexiko

Im Laufe der Zeit und aufgrund der unterschiedlichen Kulturen, die sich auf mexikanischem Boden gebildet haben, gibt es keine Tradition, die reicher ist als der Naturkult.

In Mexiko wurden Tiere von Anfang an als Gottheiten verehrt, und die Vielfalt der Pflanzen ist Teil von Mythen und Legenden mit großem kulturellem Gewicht.

Die Liebe und der Respekt für die biologische Vielfalt gehören zu den Traditionen der Ureinwohner, und dies hat wiederum eine große Relevanz für den spirituellen Aspekt.

Die vorspanischen Traditionen drehten sich um die in der Flora und Fauna der Region vertretenen Götter, es gibt auch Riten und Zeremonien zu Ehren der Natur, denn seitdem war die Bedeutung des natürlichen Gleichgewichts bekannt.

Die biologische Vielfalt Mexikos ist ein wesentlicher Bestandteil der Kultur des Landes, unabhängig davon, ob es sich um eine Quelle für Nahrung, Arbeit, Wohnen oder Inspiration handelt.

Das Wissen und der Respekt, die die einheimische Bevölkerung heute der Natur anvertraut, spiegeln sich in Legenden, überlieferten Praktiken, natürlicher Medizin, indigenen Sprachen und traditioneller Küche wider.

4- Schutz der biologischen Vielfalt in Mexiko

Mexiko ist Teil der exklusiven Gruppe von Megadiversen Ländern, die eine Vielzahl von Klimazonen, Ökosystemen und Arten aufweisen. Daher ist Mexiko für die Ergreifung von Umweltschutzmaßnahmen verantwortlich.

In seiner Politik hat Mexiko versucht, das Wohlergehen seiner Vielfalt zu unterstützen. Diese Praxis wurde mit der Schaffung von Abhängigkeiten durchgeführt, wie z. B. der Nationalen Kommission für das Wissen und die Nutzung der biologischen Vielfalt, deren Ziel es ist, die natürlichen Ressourcen des Landes zu verbreiten und darüber aufzuklären.

Es wurden auch Gesetze von großer Bedeutung für die biologische Erhaltung umgesetzt, wie das Allgemeine Gesetz über den Klimawandel und das Gesetz über die Energiewende, die den ökologischen Fußabdruck verringern und damit die biologische Vielfalt Mexikos schützen sollen.