Anxo Pérez: "Ich kenne niemanden, der mit Entschlossenheit gescheitert ist"

Anxo Perez hat fünf Universitätsabschlüsse, beherrscht neun Sprachen und hat für Barack Obama, das FBI oder den Senat der Vereinigten Staaten gearbeitet. Der gebürtige Galizier ist einer der führenden Unternehmer in Spanien.

Anxo hat kürzlich sein Buch The 88 rungs of success veröffentlicht und 8Belts entwickelt, eine Schulungswebsite, die sicherstellt, dass Sie in nur 8 Monaten eine Sprache (Englisch, Chinesisch, Deutsch und Französisch) lernen.

Zu seinen Auszeichnungen zählen der Deloitte Entrepreneurs Award, der European Citizen Award 2014 oder der Revelation Entrepreneur Award 2015.

Wir haben einige Fragen zu diesen und vielen anderen Themen gestellt. Verliere nicht dein Auge, denn das Interview ist wirklich interessant:

Frage: Ihre Karriere als Profi begann, als Sie sich für ein Abenteuer in den USA entschieden haben. Man kann sagen, dass Sie ein Unternehmer sind, der nach seiner eigenen Zukunft gesucht hat. Betrachten Sie sich als solches?

Antwort: Im Leben haben wir alle zwischen 8 und 10 Minuten Zeit. Die Entscheidung, ohne Familie oder Freunde in die USA zu ziehen, lag bei mir. In diesem Moment wette ich auf das <>. Dieser Sprung in die Leere führte mich dazu, Hunderte von Schätzen zu kennen, unabhängig zu sein und den Weg zu beschreiten, der mich hierher geführt hat.

F: Was würden Sie Unternehmern raten, die auf die gleiche Weise wie zu der Zeit beginnen, um nicht zu verfallen und auf ihrem Weg zum Erfolg zu verharren?

A: Habe Entschlossenheit. Menschen mit Geld sind gescheitert, Menschen mit Intelligenz auch, aber ich kenne niemanden, der mit Entschlossenheit gescheitert ist. Wenn Sie eine Idee haben, versuchen Sie es. Es besteht kein Grund aufzugeben. Setzen Sie sich klare Ziele und bewegen Sie sich entschlossen auf diese zu.

F: Was hat Sie dazu gebracht, ein Buch wie The 88 steps of success zu schreiben?

A: Das Buch The 88 Steps of Success war für mich viel mehr als eine sehr bereichernde Erfahrung als Autor. Es hat mir ermöglicht, mit Tausenden von Menschen all die Lektionen zu teilen, die ich gehört hatte, als das Leben zu mir sprach und die ich in diesem Buch aufgegriffen habe. Das war mein Ziel: die Beschleuniger des Erfolgs zu teilen, den ich während meiner gesamten Karriere auf der Basis von Versuchen und Irrtümern gesammelt hatte.

F: In Ihrem Buch erläutern Sie die 88 Schritte, die für den Erfolg erforderlich sind. Wenn Sie sich entscheiden müssten, welche wären Ihrer Meinung nach die wichtigsten?

A: Das entspricht nicht meiner Entscheidung, sondern jedem einzelnen Leser. Wenn Sie das 88-Schritte-Buch lesen, werden die meisten von ihnen interessant, einige schockierend und einige revolutionieren Ihre Art, das Leben zu sehen. Dies sind Ihre goldenen Schritte, Schritte, die nur Sie anhand Ihrer Erfahrung und Ihrer Umstände definieren können. Das einzige, was ich frage, ist, dass Sie sie zu Ihren machen, weil diese Schritte Ihren Namen tragen. Nutzen Sie die Magie, die sie auf Sie ausüben.

F: Erfolg liegt in unseren Händen, aber gibt es externe und externe Faktoren, die uns beeinflussen können?

A: Ihr Erfolg hängt nicht davon ab, wie viel andere Ihnen helfen, sondern von Ihnen. Die Unzufriedenheit, mit der einige ihre Niedergeschlagenheit rechtfertigen, ist dieselbe, mit der andere ihre Überwindung rechtfertigen. Wenn jemand mit widrigen Bedingungen triumphiert, die allen gemeinsam sind, gibt es keinen Grund, warum dieser jemand nicht Sie sein kann.

F: Wir haben gesehen, dass Sie mehrmals gesagt haben: "Der Feind des Lebens ist nicht der Tod, es ist Verschwendung". Wie könnten Sie uns das erklären? Warum ist es deiner Meinung nach wichtiger zu verschwenden als zu sterben?

A: Etwas sehr wertvolles zu haben und es nicht auszunutzen ist schlimmer als es nicht zu haben. Geboren zu sein ist ein Geschenk und zu leben ist es, es zu öffnen. Nutzen Sie den Vorteil. Wie? Ihre Talente ausnutzen, Ihre Ölquellen. Auf diese Weise gewinnen Sie nicht nur, die Welt gewinnt. Was wäre mit der Menschheit passiert, wenn es niemand getan hätte? Es würde keine großen Erfinder, keine großen Dichter, keine großen Wissenschaftler geben. Wir wären immer noch wenig mehr als Affen.

In The 88 Steps of Success möchte ich die Notwendigkeit bekräftigen, unser Leben auszunutzen, bevor es zu Ende geht.

F: Ihr 8Belts-Unternehmen ist dem Unterrichten von Sprachen verpflichtet. Was ist die beste Methode, um eine Sprache zu lernen? Wie machst du das

A: Stellen Sie sich vor, das Erlernen einer Sprache ist wie das Erstellen eines Puzzles. Stellen Sie sich vor, dass das Puzzle eine historische Figur ist, sagen wir, es ist Gandhi und sein Gesicht ist in der Mitte des Puzzles. Rundherum gibt es blaue Teile des Himmels. Wenn wir dem Puzzle jeden Tag nur ein Teil hinzufügen könnten, gäbe es zwei Möglichkeiten, das Puzzle so zu gestalten, dass wir in kürzester Zeit wüssten, worum es geht. Der falsche Weg wäre, an einer Ecke mit blauen Stücken vom Himmel zu beginnen. Wir könnten Jahre alt werden und wir würden Hunderte von Teilen haben, aber wir würden nicht wissen, worum es bei dem Puzzle geht. Das ist es, was der traditionelle Unterricht tut.

Was ist der richtige Weg? Beginnen Sie mit der Nase und machen Sie eine aufsteigende Spirale. So würden wir mit nur wenigen Stücken die Farbe des Himmels nicht kennen, wenn er allein oder in Begleitung ist, wenn er innen oder außen ist ... aber wir würden genau wissen, worum es bei dem Gemälde geht. Dies bringt uns zu einer sehr wichtigen Schlussfolgerung: Alle Puzzleteile haben dieselbe Größe, aber nicht dieselbe Bedeutung. Einige sind enorm relevant und andere sind enorm irrelevant. Wenn Sie die zentralen Teile lernen, das Gesicht von Gandhi, können Sie das Wichtigste in kürzester Zeit assimilieren. Genau das macht 8Belts.

F: Wie kann ein menschliches Gehirn eine Sprache in nur acht Monaten erfolgreich beherrschen?

A: Nach Gandhis Gesichtstheorie, das heißt, zuerst den relevantesten Teil der Sprache lernen. Auf diese Weise werden die exponentiellsten Ergebnisse in kürzester Zeit erzielt.

F: Nun noch ein paar neugierige Fragen zum Abschluss. In Ihrem Lebenslauf sehen Sie, dass Sie ein Übersetzer von Barack Obama waren. Wie kommst du dorthin? Wie würden Sie die Erfahrung beschreiben?

A: Es erfordert viel Arbeit, Zeit und Mühe. Meine Talente sind jedoch nicht größer als die anderer, nur anders. Wir alle haben eine Fähigkeit, die die Welt sprachlos machen würde. Wir müssen es nur finden und ausnutzen.

F: Es ist bekannt, dass Sie sich leidenschaftlich für Musik interessieren und außerdem mehrmals im Fernsehen und im Film aufgetreten sind. Wie ist deine Beziehung zur Musik aktuell? Und die mit Fernsehen und Kino?

A: Musik hat in meinem Leben immer eine sehr wichtige Rolle gespielt. Schon in jungen Jahren habe ich angefangen, Klavier zu spielen und spiele derzeit 9 Instrumente. Ich werde mich nie von der Musik trennen, weil es eine meiner größten Leidenschaften ist. Tatsächlich benutze ich in vielen meiner Konferenzen Musik, um mich mit der Öffentlichkeit zu verbinden.

Andererseits, obwohl ich vor Jahren einige Arbeiten als Schauspieler gemacht und sogar in einem Film mitgespielt habe.

F: Pablo Motos war derjenige, der den Prolog zu The 88 Rungs of Success geschrieben hat . Wie haben Sie zugestimmt, es zu schreiben?

A: Pablo ist ein fantastischer Profi, mit dem ich die Gelegenheit hatte, das Buchprojekt zu teilen. Er stimmte schnell zu, den Prolog zu machen, weil er die Persönlichkeit und die Botschaft von The 88 Steps of Success liebte.