Flora und Fauna des Tropenwaldes: Merkmale und repräsentative Arten

Die Flora und Fauna des Tropenwaldes ist die artenreichste auf dem gesamten Planeten. Auf einem Hektar Tropenwald können Sie bis zu 200 verschiedene Baumarten, mehr als 500 Vogelarten und unzählige Insekten zählen.

Tropische Wälder sind in einer Vielzahl von Arten reichlich vorhanden, aber es gibt nur wenige Exemplare von jedem. Das heißt, die Vielfalt selbst vermehrt nicht eine Art über eine andere.

Sie bleiben in einem konstanten Gleichgewicht. Wenn ein Baum fällt, wächst eine andere Art auf der Lichtung, die die gefallene hinterlässt.

Das gleiche passiert mit der Tierart, jede hat ein natürliches Raubtier, das in der Kette vorkommt. Große Fleischfresser gibt es in tropischen Wäldern nicht.

Tierwelt

1- Eagle isst Affen

In den Wäldern Amerikas wird es Harpyie genannt, in Asien Steinadler und in Afrika gekrönter Adler.

Es hat kurze Flügel und einen Schwanz, der sich erweitert, um die Vielseitigkeit im Flug zu erhöhen. Er hat auch ein Wappen auf dem Kopf.

2- Brüllaffe

Es ist ein exklusiver Bewohner der südamerikanischen Tropenwälder. Es gibt 14 Sorten von Brüllaffen.

In den tropischen Wäldern anderer Kontinente gibt es auch Brüllaffen. Hebt den Colobus in Afrika und die Languren in Asien hervor.

3- Faul

Es ist ein weiterer einheimischer Bewohner der tropischen Wälder. Es gibt zwei Arten: drei Finger und zwei Finger.

Aufgrund seiner Langsamkeit und mangelnden Aggressivität ist es eine der am stärksten bedrohten Arten. Sie sind leichte Beute. Es gibt mehr als 50 Sorten, die ausgestorben sind.

4- Schmetterlinge

Es gibt eine große Menge und Vielfalt dieser Insekten. Diese konkurrieren mit ihren Farben.

Markiert die Monarchen, den blauen Morpho und den größten der Welt: die Schmetterlingsvogelflügel.

5- Tukan

Es ist ein tropischer Vogel, der durch seinen sehr großen und bunten Schnabel sehr erkennbar ist. Es gibt sechs verschiedene Tukangattungen und 42 verschiedene Arten.

Es ist eines der repräsentativsten Tiere des südamerikanischen Tropenwaldes, obwohl es Arten gibt, die in gemäßigt kalten Wäldern leben.

6- Papageien

Man kann nicht über einen tropischen Wald sprechen, ohne die Papageien zu benennen. Sorten dieser Vögel kommen in tropischen Wäldern auf der ganzen Welt vor.

Sie haben Gefieder in verschiedenen Farben und Größen. Sie betonen unter anderem den Kakadu, die Papageien und die Aras.

Flora

1- Bromelien

Es ist eine Pflanze aus der Familie der Ananas mit großen Blättern und verschiedenen Farben. Einige Arten geben Blumen mit Duft.

2- Orchideen

Die Orchideen sind Pflanzen mit Blumen, die sehr repräsentativ für den Tropenwald sind. Die Blüten haben verschiedene Farben und Größen.

Die meisten haben drei Blütenblätter. Einige Arten sind selbstbestäubend und andere hängen von Insekten und Vögeln zur Bestäubung ab

3- Passionsblume

Es ist eine Rebe, die eine Blume gibt, deren Zentrum aus cremigem Nektar Ranken bildet. In den tropischen Wäldern der ganzen Welt ist eine große Vielfalt dieser Art zu finden.

4- Poinciana

Die Blüten der Poinciana sind gelb, orange und rot. Sie können in den tropischen Wäldern des Amazonas gefunden werden.

Es ist eine Pflanze, die Busch-Typ wächst, so ist es weit verbreitet für die Dekoration von Gärten verwendet.

5- Guayacán

Es ist der Nationalbaum von Venezuela. Es hat gelbe Blüten und wenn es blüht, ist es sehr auffällig.

Dieser Baum hat die einzigartige Eigenschaft, seine Blätter bei Trockenheit zu werfen, um zu überleben.

6- Dionaea

Es ist besser bekannt als Venusfliegenfalle. Es sieht aus wie eine Blume, ist aber eine Pflanze. Es besteht aus zwei Blättern, von denen jedes drei winzige Haare hat.

Wenn ein Insekt darauf landet, schließen sich diese Blätter und fangen es ein. Ein von der Pflanze hergestelltes Enzym ist für die Auflösung des Insekts verantwortlich, um die Pflanze zu ernähren.