Die 5 wirtschaftlichen Aktivitäten der herausragendsten Chiapas

Die wichtigsten wirtschaftlichen Aktivitäten in Chiapas sind Handel, Immobiliendienstleistungen, Bergbau, Landwirtschaft und Tourismus. Der größte Sektor ist der tertiäre Sektor.

Dies spiegelt sich in den offiziellen Zahlen für 2016 des Nationalen Instituts für Statistik und Geographie (INEGI) wider, aus denen hervorgeht, dass die Bereiche Handel, Tourismus und Erbringung von Dienstleistungen am relevantesten sind. Diese Art von Aktivitäten machen 70, 4% der Wirtschaft von Chiapas aus.

Hinzu kommt der sekundäre Sektor (verarbeitendes Gewerbe) mit einer wirtschaftlichen Beteiligung von 22, 6%.

Schließlich gibt es den Primärsektor, der Landwirtschafts-, Fischerei- und Bergbautätigkeiten umfasst, mit einer Inzidenz von 7% in der Wirtschaft des Staates.

Vielleicht interessieren Sie sich auch für die natürlichen Ressourcen von Chiapas oder seine Traditionen und Bräuche.

Die 5 wichtigsten Wirtschaftszweige von Chiapas

1- Handel

Es ist die wirtschaftlichste Tätigkeit des gesamten Bundeslandes. Nach Angaben des INEGI machen der kleine Handel und der Großhandel 18, 2% der Wirtschaft von Chiapas aus.

Chiapas verfügt derzeit über mehr als 50.000 Geschäftsräume, die dem Kauf und Verkauf von Produkten verschiedener Art gewidmet sind. Folglich macht diese wirtschaftliche Aktivität den größten Teil des Wirtschaftsflusses in der Region aus.

2- Landwirtschaft

Chiapas ist ein wichtiger Produzent von Kochbananen, Kirschkaffee und Ölpalmen, die alle für ihre hervorragende Qualität bekannt sind. Chiapas ist der Hauptproduzent dieser Artikel in Mexiko.

Sie heben auch die Produktion von Früchten wie Mango, Papaya und Kokosnuss sowie Kohl, Zuckerrohr, Kakao und Erdnüssen hervor.

Die Bienenzucht erlebte in den letzten Jahren als wirtschaftliche Praxis in ländlichen Gebieten ebenfalls einen bedeutenden Aufschwung.

3- Tourismus

Chiapas hat erhebliche Mittel in die Infrastruktur und Servicekultur investiert, um den Tausenden von Touristen zu dienen, die das ganze Jahr über seine Attraktionen besuchen.

Dieser Staat hat das größte Dschungelreservat in ganz Mexiko: den Lacandon-Dschungel. Darüber hinaus eignen sich seine Räume für Extremsportarten und Ökotourismus.

Chiapas hat andere wichtige touristische Ziele im Rahmen der archäologischen Überreste der Maya-Kultur, wie Bonampak und den Palenque-Nationalpark.

Die Strände von Tonalá, Puerto Arista, Boca del Cielo, Barra Zacapulco, Barra San Simón und Chocohuital sind Ziele, die spektakuläre Landschaften bieten, die die Praxis des Tourismus ständig vorantreiben.

4- Bergbau und Ölförderung

Die INEGI-Zahlen zeigen, dass diese Aktivität 8% der Wirtschaft von Chiapas ausmacht. Dies beinhaltet die Gewinnung von Öl, die Schwefelproduktion und die Gewinnung von Bernstein.

Chiapas erzeugt rund 90% der gesamten Bernsteinproduktion in Mexiko. Der Bernstein von Chiapas ist eine Ikone der Region und seine Verwendung ist bei der Entwicklung von Accessoires und Kunsthandwerk sehr beliebt.

5- Immobiliendienstleistungen

Wie das INEGI angibt, macht diese kommerzielle Aktivität 15, 4% der staatlichen Wirtschaft von Chiapas aus.

Dieser Abschnitt umfasst den Kauf und / oder Verkauf von Immobilien sowie die Vermietung von persönlichen und immateriellen Vermögenswerten und die administrativen und rechtlichen Verfahren für die Übertragung von Immobilien.