Kultur von Jalisco: Hauptmerkmale

Die Kultur von Jalisco wurde international als "traditionelle Kultur Mexikos" verkauft. Viele der Elemente, die ein Symbol dieses Landes sind, sind Teil der Kultur von Jalisco, wie Charro, Mariachis und Tequila.

Diese Elemente sind sehr wichtig; Sogar Messen werden zu seinen Ehren abgehalten. Zum Beispiel wird zwischen August und September die internationale Begegnung von Mariachi und Charrería gefeiert, wo Mariachi-Konzerte, Charro-Paraden und gastronomische Festivals stattfinden.

Andererseits sind bestimmte Feiertage, die in diesem Staat gefeiert werden, religiöser Natur. Dies ist der Fall der Karwoche und der Prozessionen der Jungfrau von Zapopan, die auch als Pilgerfahrten bekannt sind.

Jalisco zeichnet sich auch durch handwerkliche Objekte aus. Im Staat werden Lederprodukte (Taschen, Sättel, Satteldecken) und pflanzliche Fasern (Körbe, Taschen, Baumwollstoffe) hergestellt.

Vielleicht interessieren Sie sich auch für die Traditionen und Bräuche von Jalisco oder seine typischen Lebensmittel.

Die 5 wichtigsten kulturellen Elemente von Jalisco

1- Gastronomie

Die Vielfalt der geografischen Gebiete (Täler, Seen, Berge und Küsten) macht die Jalisco-Gastronomie bereichert.

Dies zeichnet sich durch die Verwendung verschiedener Obst- und Gemüsesorten aus, die in den zentralen Tälern des Bundesstaates angebaut werden.

Das Vorhandensein von Küstengebieten liefert unter anderem Meeresprodukte, Fisch und Meeresfrüchte.

Maissuppe

Es wird mit einer leicht süßen Maissorte hergestellt.

Birria

Es ist ein Eintopf aus Schweinefleisch oder Ziegenfleisch, der in einer scharfen Tomatenbrühe gebadet wird.

Froschschenkel zu Knoblauchsauce

Es ist ein typisches Gericht des Chapala-Sees.

Karpfen Kaviar

Es ist ein Gericht, das auch im Chapala-See zubereitet wird.

Pozole

Kichererbsensuppe, Tomate und Koriander mit Schweinestücken.

Pico de Gallo

Die Hauptzutat ist die in Würfel geschnittene Jicama (eine Art Rübe), die mit Zitronensaft und Pfefferpulver gewürzt wird.

Der Quitten-Cajeta

Es ist ein Dessert, das aus mehreren gelatineartigen Süßigkeiten besteht. Diese sind mit Zucker überzogen.

Süßkartoffel- und Kürbisbonbons

Sie werden aus Kürbispüree, Süßkartoffeln und Milch hergestellt.

Cajeta de Mango und Guayabate

Enthält Süßigkeiten auf Basis dieser beiden Früchte.

Zwischen den Getränken betonen sie Folgendes:

Tequila

Es ist das repräsentativste alkoholische Getränk im Staat.

Sangrita

Es wird mit Orangensaft, Zwiebeln, Peperoni und einem Hauch Salz zubereitet.

Tejuino

Es ist ein alkoholisches Getränk auf der Basis von fermentiertem Mais.

Pulque de Maguey

Fermentiertes Getränk auf der Basis von Magie.

Fruchtpunsch

Traditionelles Getränk, das Äpfel, Guaven, Tamarinden, Zwetschgen und einen Hauch von Alkohol (Rum, Tequila oder Brandy) enthält. Es ist heiß

Chabelas

Sie werden auf der Basis von Bier zubereitet und mit Tomatensaft, Chili, Zitrone, englischer Sauce und Salz versetzt.

2- Feste und Festivals

Karwoche

Die Karwoche ist eine katholische Feier, die zwischen März und April stattfindet.

Während dieser sieben Tage werden Darstellungen der Passion Christi, Prozessionen und liturgischen Handlungen gemacht.

Messe von San Pedro

In der letzten Juniwoche wird in der Stadt Tlaquepaque der Jahrmarkt von San Pedro gefeiert.

In diesen Tagen wird es mit Mariachi-Konzerten, Tänzen, Paraden, Stierkämpfen und Feuerwerken gefeiert.

Internationales Treffen von Mariachi und Charrería

Die internationale Begegnung von Mariachi und Charrería findet jedes Jahr zwischen Ende August und Anfang September statt.

Es gibt Mariachi-Wettbewerbe, Konzerte, Paraden und Tequila-Partys.

Pilgerfahrt

Die Wallfahrt ist ein religiöses Fest, das im Oktober in Jalisco stattfindet. Jedes Jahr wird die Jungfrau von Zapopan von der Metropolitan Cathedral in die Basilika von Zapopan versetzt. Die Gemeindemitglieder machen diese Reise zusammen mit der Jungfrau.

Auf der gesamten Reise von der Kathedrale bis zur Basilika gibt es Verbenen, in denen typische Produkte angeboten werden: Charro-Kostüme, Quitten-, Mango- und Guayabate-Päckchen, Pralinen, Milchbonbons ua.

Guadalajara-Stiftung

Der 14. Februar ist die Gründung von Guadalajara, der Hauptstadt von Jalisco. An diesem Tag werden mechanische Attraktionen installiert, Lebensmittelmessen abgehalten, Mariachi-Konzerte abgehalten und traditionelle Tänze aufgeführt.

Tag der Toten

Der Tag der Toten ist eines der wichtigsten Feste in Mexiko. Die Feier findet am 2. November statt, obwohl sie ab dem 31. Oktober beginnen kann.

An diesen Tagen ist es üblich, die Friedhöfe zu besuchen, um Essen mit verstorbenen Angehörigen zu teilen.

3- Tänze

Der traditionelle Tanz von Jalisco ist der Tanz der Tastoanes. Dies ist eine Darstellung der Schlacht zwischen Mauren und Spaniern, die Ende des 15. Jahrhunderts stattfand und zur Vertreibung der Araber aus Spanien führte.

Der Tanz der Tastoanes wird während des Tages von San Santiago gemacht, da er es war, der die Streitkräfte von Spanien in der mythischen Schlacht führte.

4- Handwerk

In jeder Stadt von Jalisco wird Kunsthandwerk hergestellt, das sie voneinander unterscheidet.

Zum Beispiel werden in Tapalpa Milchprodukte auf nationaler Ebene anerkannt, in den Highlands werden bestickte Artikel hergestellt, während Tlaquepaque und in Tonalá Keramikprodukte verkauft werden.

Einige typische Produkte von Jalisco sind:

In der Sattlerei

Ledergegenstände wie Sättel, Handtaschen, Brieftaschen, Messer- und Schwerthüllen, Gürtel, Lederschnallen ua

Im textilen Bereich

Die Stoffe bestehen aus Wolle und Baumwolle und sind unter anderem mit Stoffen bestickt.

In Schmuck

Sie fertigen Ringe, Halsketten, Armbänder und andere Accessoires unter anderem auf der Basis von Steinen und Muscheln.

Aus natürlichen Fasern

Körbe und Hüte werden hergestellt. Die Palme wird normalerweise benutzt, um diese Einzelteile zu bilden.

5- Typische Kostüme

Die typischen Kostüme von Jalisco sind der Charro (für Männer) und das Mädchen aus Puebla (für Frauen).

Der Anzug des Charro besteht aus einer sehr engen schwarzen Hose, einer kurzen schwarzen Jacke mit Goldrand und einem breitkrempigen Hut.

Das Kostüm des Mädchens aus Puebla besteht aus einem roten Rock und einer weißen Bluse, die die Schultern frei lässt.