Typisches Essen in Santander: Die 7 beliebtesten Gerichte

Die typischen Lebensmittel von Santander in Kolumbien sind eindeutig von der indigenen Kultur beeinflusst. Diese Küche ist eine der bekanntesten des Landes, dank der Vielfalt der Gerichte und des Respekts für die einheimischen kulinarischen Traditionen, die immer noch Bestand haben.

Die Indianer ernährten sich von Gemüse, Gewürzen, Ameisen, Fisch und in geringerem Maße von Fleisch.

Aus diesen Traditionen heraus wurde eine exquisite Gastronomie aufgebaut, in die neue Elemente eingearbeitet wurden, um sie zu bereichern.

Zum Beispiel war Fleisch für die Ureinwohner kaum von Bedeutung. Derzeit ist es Teil der regionalen Gastronomie.

Dies ist auf die Entwicklung der Bräuche und den Einsatz neuer Techniken beim Kochen zurückzuführen.

Diese Liste mit typischen Gerichten aus Kolumbien könnte Sie ebenfalls interessieren.

Die 7 typischen Gerichte von Santander

1- Kultivierte Ameisen

Wie der Name schon sagt, wird dieses Gericht mit gerösteten Ameisen zubereitet. Es ist ein sehr neugieriges Gericht und bei den unerschrockensten Touristen sehr beliebt.

Für die Ausarbeitung werden in der Regenzeit Ameisenköniginnen der Gattung Atta verwendet, die nur neun Wochen im Jahr gefangen werden.

Sobald sie sauber sind, werden sie gewürzt und geröstet. Nach einigen Berichten hat dieses Gericht anregende Wirkungen.

2- Geöffnetes Fleisch

Dies kann als das klassischste Gericht der Küche von Santander angesehen werden. Für die Zubereitung muss das Fleisch mit Gewürzen, Salz, Zitrone und, falls gewünscht, Bier gewürzt werden.

Das Fleisch wird mehrere Tage lang trocknen gelassen, damit es alle Säfte und Gewürze maximal einweichen und absorbieren kann.

Es ist ein Gericht, das in jeder örtlichen Bar oder in jedem Café in Santander erhältlich ist.

3- Stummschalten

Abgesehen von Fleisch und Fisch sind Suppen auch sehr charakteristisch für die Gastronomie der Region Santander.

Der Dämpfer ist eine sehr starke Suppe, da er eine Vielzahl von Zutaten enthält.

Die herausragendsten sind die Rippen von Rindfleisch, Schweinefleisch und Mais, gemischt mit verschiedenen Getreidesorten (wie Kichererbsen und Mais), Kartoffeln, Maniok und Gewürzen.

Die Zubereitung nimmt viel Zeit in Anspruch und ist ein sehr flexibles Gericht, um neue Varianten zu kreieren und Zutaten nach Geschmack hinzuzufügen oder zu ersetzen.

4- Petition

Dieses Gericht gehört zu den traditionellsten der Santander-Gastronomie. Es basiert auf den Eingeweiden und dem Blut der Ziege.

Es ähnelt einem Omelett wegen seiner Form und auch, weil es Eier, Semmelbrösel, Käse, Reis und andere Gewürze trägt. Es wird normalerweise als Begleiter zu anderen Hauptgerichten verwendet.

5- Kind

Für viele ist dieses Gericht das charakteristischste in Santanders Gastronomie. Seine Ursprünge liegen in der Verfälschung bestimmter Gebiete Kolumbiens durch die Spanier.

Unabhängig von der Zubereitungsmethode (gebacken, gegrillt oder gedünstet) sollten die Teile der Rippe und der Beine immer saftig und golden auf dem Tisch erscheinen.

Wie jedes andere Gericht dieses Genres durchläuft auch Kinderfleisch einen Marinierprozess von mindestens acht Stunden.

Es wird vorzugsweise in einem Schnellkochtopf gekocht, um es zarter zu machen. Der Kochpunkt und die Gewürze sind dafür verantwortlich, dass die Textur und der Geschmack dem Fleisch angemessen sind.

Meist begleitet von Maniok mit kreolischer Sauce, Arepa de Santander, Pepitoria oder einem Salat.

6- Santandere Tamal

Die Tamale ist ein weiteres Gericht, das typisch für Santander ist. Tamales sind ein indigenes Erbe, das in vielen Regionen Amerikas wie Mexiko, Mittelamerika, der Karibik und Südamerika präsent ist.

An all diesen Orten sind sie sich so ähnlich, dass ihre wahre Herkunft nicht festgestellt werden kann.

Santanderische Tamales, wie es bei dieser Art von Gerichten üblich ist, verwenden Mais als Hauptzutat.

Dies wird verwendet, um den Teig zuzubereiten, in den der Eintopf und andere Zutaten gegeben werden. Diese werden eingewickelt in Bananenblatt gekocht, was eine andere einheimische Technik ist.

7-Veleño Sandwich

Das typische Essen von Santander kann die Süßigkeiten nicht verfehlen. Eines der beliebtesten sind die Veleño-Sandwiches.

Dies ist eine Süßigkeit auf Guavenbasis, die gekocht wird, indem das Fruchtfleisch mit Zuckerrohrsaft gekocht wird, um eine feste, dunkelrote Paste zu bilden.