Flagge von La Guajira: Geschichte und Bedeutung

Die Flagge von La Guajira besteht aus zwei horizontalen Bändern mit gleichen Proportionen. Die Farben der Bänder sind oben weiß und unten grün. Das Design ist einfach und enthält kein anderes Symbol.

Die Abteilung von La Guajira ist einer der 32 Staaten, aus denen das Land besteht. Es befindet sich im äußersten Nordosten Kolumbiens in der Karibik. Die Hauptstadt ist Riohacha.

Das Motto der Abteilung lautet: "La Patria de Honor de La Guajira". Es spielt auf die angestammte Guajira-Nation an, oder woumain in seiner Originalsprache, die von den Guajiros bewohnt wird. Diese Stadt behielt während des gesamten europäischen Kolonialismus ihre Unabhängigkeit.

Der Name der Abteilung von La Guajira leitet sich vom Wort "Guairra" ab, das in der Wayuu-Wayunaiki-Sprache den Gruß der Ältesten an ihre minderjährigen Verwandten darstellt.

Geschichte

Das Gebiet der Abteilung wurde ursprünglich von mehreren indigenen Völkern bewohnt. Unter ihnen waren die Guajira, Wiwa, Kogui, Arhuaco, Kankuamo, Guanebucán, Caquetíos, Makuiras, Anate, Coanaos und Eneales.

Im 16. Jahrhundert wurde das Gebiet Teil der spanischen Kolonialprovinz Santa Marta. Die Kolonialbehörden übten jedoch keine vollständige Kontrolle in dem Gebiet aus.

Im 18. Jahrhundert entstand die Provinz Río del Hacha, die die Gebiete des heutigen Departements umfasste. In diesem Fall war es nicht möglich, die vollständige Kontrolle über das Gebiet auszuüben.

Im Jahr 1820 wurde das Departement unabhängig von der spanischen Monarchie und hörte auf, eine Kolonie zu sein. Dies wurde Teil des Territoriums der Vereinigten Staaten von Kolumbien.

Die aktuelle Flagge wird offiziell und repräsentativ seit dem 29. September 1877 verwendet. Das Departement war nationales Territorium, bis die Intendanz von La Guajira 1898 geschaffen wurde.

Als die Abteilung im Jahr 1965 gegründet wurde, wurde dieselbe Flagge übernommen, die auch in der Verwaltung von La Guajira verwendet wurde.

Bedeutung

Momentan ist die Bevölkerung, die sich über das gesamte Departement erstreckt, ein Mischprodukt der europäischen Kolonialisierung und der indigenen Bevölkerung und Mestizen.

Dies ist der Grund für die starke Präsenz der indigenen Symbolik und Slogans in den repräsentativen Elementen der Abteilung.

Die Farben dieser Flagge haben eine große symbolische Bedeutung. Die herausragendsten Eigenschaften, die mit jeder Farbe verbunden sind, werden nachfolgend beschrieben:

Weiß

Die Farbe Weiß soll Merkmale der indigenen Rasse der Guajira repräsentieren, vor allem Reinheit, Pazifismus und Adel.

Es symbolisiert auch den Reichtum der Abteilung, dargestellt durch Perlen und Salz. Die Perlen wurden traditionell von den Guajiro-Indianern seit der Antike geerntet und gehandelt.

Salz war wiederum die Grundlage der Wirtschaft dieser Region. Früher galt es als eine Art Weißgold.

Grün

Die grüne Farbe ist verbunden mit der Hoffnung der Bauern auf Anbau und Wachstum ihrer Ernte.

Es ist auch mit Glauben und Zuversicht in die Zukunft verbunden. Es symbolisiert Entspannung, Ruhe und innere Ruhe.