Flagge von Bolívar: Geschichte und Bedeutung

Die Flagge von Bolivar im kolumbianischen Departement hat ein Verhältnis von 2: 3 und besteht aus drei horizontalen Bändern. Das obere ist gelb, das mittlere ist grün und das untere Band ist rot.

Die drei Streifen haben die gleichen Breiten- und Höhenmaße. Es ist eine einfache und leicht zu merkende Flagge.

Bolívar ist eine der 32 Abteilungen der Republik Kolumbien. Es befindet sich im Norden des Landes und ist die fünftgrößte Abteilung.

Die Hauptstadt ist Cartagena de Indias und ist das größte Touristenziel des Landes. Es ist als nationales Erbe Kolumbiens und als Weltkulturerbe anerkannt.

Geschichte

Bolívar war einer der neun ursprünglichen Staaten der Vereinigten Staaten von Kolumbien. Es wurde 1857 gegründet, als die alte Provinz Cartagena definitiv den heutigen Namen erhielt. Dies ist eine Hommage an Simón Bolívar, den Vater des Landes.

Cartagena de Indias war die erste Stadt des heutigen Kolumbien, die der Held besuchte und in der er sogar lebte. Er kam im Oktober 1812 zum ersten Mal in diese Stadt.

Die Flagge dieser Abteilung änderte sich im Laufe der Jahre. Es gibt keine Aufzeichnungen über das genaue Erstellungsdatum.

Ursprünglich entsprach die Flagge dieses Departements der von Kolumbien, wobei sich das nationale Schutzschild in der Mitte befand.

Dieser Schild war von einem roten Oval und dem Staatsmotto selbst umgeben. Dies wurde in den übrigen Bundesländern wiederholt, wobei der entsprechende Name von Fall zu Fall geändert wurde.

Zwischen 1858 und 1863 variierte der Name des Landes dreimal und die Flaggen mussten bei allen Gelegenheiten angepasst werden.

Schließlich wurden 1886 die Staaten abgeschafft und Abteilungen gebildet, wie sie heute existieren.

Von diesem Moment an war die offiziell angenommene Flagge die der grünen, gelben und roten Bänder in dieser Reihenfolge.

Irgendwann in den folgenden Jahren wurden die ersten beiden Farben invertiert und blieben in der chromatischen Reihenfolge gelb, grün und rot.

Bedeutung

Gelb

Die gelbe Farbe steht für Wohlstand und Luxus. Es symbolisiert Freude und festliches Wetter. Es ist eine helle Farbe und kann mit der Farbe von Gold in Verbindung gebracht werden.

Es deutet auch auf die Fülle der Landressourcen hin. Es repräsentiert den historischen Wert des Departements und die wirtschaftliche Unterstützung, die es dem Land seit seiner Gründung gewährt hat.

Grün

Diese Farbe ist mit Hoffnung, Glauben und Vertrauen in die Zukunft verbunden.

Rot

Rot symbolisiert Stärke, Mut, Ehre, Mut, Kühnheit und Sieg.

Einige Versionen behaupten, dass es versucht, den Gott Mars der römischen Mythologie darzustellen. Dieser Gott verkörperte zusätzlich zu den oben erwähnten Tugenden Krieg, Blut, Stärke, Bewegung zum Handeln und Erreichen von Zielen.

Andere poetische Interpretationen entsprechen dem Gedenken an das Blut von Patrioten und Helden, die in Kriegszeiten vergossen wurden.