Kultur der Baja California: Höhepunkte

Die Kultur der Baja California wurde durch die Bräuche und Traditionen ihrer Vorfahren, durch das Missverständnis der Kolonialisierung und insbesondere durch die Nähe zu den Vereinigten Staaten beeinflusst.

Das mexikanische Unternehmen hat eine Bevölkerung von mehr als 3 Millionen Einwohnern. Unter diesen befinden sich Mexikaner, Amerikaner, Asiaten und Europäer, die sich hauptsächlich in Mexicali und Tijuana, den bevölkerungsreichsten Städten, aufhalten.

Die für die Region typische Bevölkerungsvielfalt hat zu einer besonderen Kultur geführt, in der der Mexikaner vorherrscht, die sich jedoch vom Rest des Landes unterscheidet.

In diesem Zustand ausgeprägter Gegensätze gibt es große und kleine Städte, was sich in einer interessanten Mischung aus Moderne und Eingeborenem niederschlägt.

Vielleicht interessieren Sie sich auch für die typischen Traditionen der Baja California oder ihre Geschichte.

Die 5 wichtigsten kulturellen Manifestationen der Baja California

1- Traditionelle Feste und Volksfeste

In den meisten Städten des Staates finden die traditionellen religiösen Feste wie Karneval, Karwoche, Weihnachten und Neujahr statt.

In Ensenada finden die Internationale Fisch- und Meeresfrüchtemesse, das Internationale Jazzfestival und die Beobachtung von Grauwalen statt.

In Tijuana finden die Veranstaltungen von Entijuanarte, Baja California Culinary Fest und Tijuana Fair statt.

In Valle de Guadalupe ist das Erntefest berühmt. Und in Mexicali werden die Fiestas del Sol, die Baumwollmesse und die Weizenmesse gefeiert.

2- Typische Tänze und Tänze

Die Tanzausdrücke der Baja California begleiten die religiösen und profanen Feste ihrer Bewohner.

Zu seinen traditionellen Tänzen gehören:

- Die Tänze von Cucapá.

- Die Tänze von Matachinen.

- Die tanzende Cuadrilla von Tecate.

- Der Calabaceado-Tanz.

3- Art

Kunst in ihren verschiedenen Ausdrucksformen ist eine der größten Stärken der Kultur der Baja California. Tijuana zum Beispiel ist ein Gebiet, das sich durch die Anzahl der Künstler auszeichnet.

Viele seiner Werke werden im Kulturzentrum von Tijuana (CECUT) und im El Cubo Museum ausgestellt, zwei der wichtigsten Kulturzentren Mexikos.

Auf dem Gebiet der Musik ist das Nortec-Musikkollektiv eine im ganzen Bundesstaat weit verbreitete Gruppe.

Es besteht aus dem Ergebnis der Fusion traditioneller mexikanischer Klänge wie dem Norteño-Rhythmus und dem Tapatío-Sirup mit den Techno-Dance- Klängen.

4- Gastronomie

Baja California ist aufgrund seiner Küstenlage für seine vorzüglichen Meeresfrüchte bekannt.

Die traditionellen Fisch-Tacos, die Paella mit Meeresfrüchten und der Hummer sind Gerichte, die auf sehr unterschiedliche Weise zubereitet werden.

Eine Tradition, die vor allem in Mexicali begrüßt wird, ist chinesisches Essen, da sich in der Gemeinde eine wichtige Gemeinde befindet, die sich schon lange angesiedelt hat.

In Bezug auf die internationale Küche hat das Unternehmen gute Wurzeln. Es ist erwähnenswert, dass der Caesar-Salat, die Clamato und die Margaritas Rezepte sind, die in Baja California hergestellt wurden.

5- Handwerk

Die populäre Kunst der Baja California ist der lebendige Ausdruck ihres indigenen Erbes. Innerhalb des breiten Spektrums der Kreationen in der Region sind die zeremoniellen Gefäße von zwei Mündern, Körben und Weidenpuppen anerkannt, die von den Pai-Pai hergestellt wurden.

Aus dem Kumiai-Erbe ragen die geschnitzten Steinarbeiten aus Alabaster und die Holzskulpturen aus Manzanita-Wurzeln heraus.

Von den Cucapás stechen das Holzspielzeug, die Perlenbrust und die Röcke der Weidenrinde hervor.