Die 5 beliebtesten Handarbeiten von San Luis Potosí

Das typische Handwerk von San Luis Potosí ist der materielle Ausdruck der Kultur, Geschichte und Inspiration seiner Künstler. Es zeichnet sich durch die Qualität, Farbe und Ästhetik seiner Stücke aus.

In der vorspanischen Zeit war das Gebiet des heutigen Bundesstaates San Luis Potosí die Grenze zwischen Aridoamérica und Mesoamerika. daher der Reichtum und die kulturelle Vielfalt, die es hat.

Die wichtigsten ethnischen Gruppen, die die Region bewohnten, waren die Nahuatl, die Huastecos, die Pame und die Otomí.

Gegenwärtig bewohnen noch einige ihrer Nachkommen den Staat. Deshalb bleibt das Erbe dieser Stammkulturen in typischem Handwerk erhalten.

Vielleicht interessieren Sie sich auch für die typischen Traditionen von San Luis de Potosí oder seine Geschichte.

Die 5 typischen typischen Handwerke von San Luis Potosí

1- Quechquémeles von Tancanhuitz

Die Quechquemeles sind Arten von Baumwollschichten, die mit farbigen Fäden in Kreuzstich bestickt sind, sehr repräsentativ für Tancanhuitz. Diese Schichten sind Teil der traditionellen Huaxtec-Tracht von San Luis de Potosí.

Auf der gleichen Fläche entstehen farbenfrohe Kreationen aus Taillenwebstuhl, Kreuzstichstickerei, mit Blumen geschmückten Rucksäcken und pflanzlichen Motiven aus weißer Decke.

2- Rebozos de Santa María del Río

Die Rebozos sind emblematische Kleidungsstücke der Mexikanerin, die typisch für die Potosina-Population von Santa María del Río sind.

Sie sind in Naturseide in leuchtenden Farben ausgearbeitet und in diesen traditionellen Zeichnungen mit der einheimischen Ikat-Technik eingefangen.

Die Handwerker von Santa María del Río machen die Schachteln auch zu "Reboceras" durch die Kunst der Intarsien oder Intarsien. Sie werden so genannt, weil sie die richtige Größe haben, um einen Rebozo zu halten.

Mit der gleichen Technik stellen sie Schubladen, Kommoden, Tische, Ecken, Kommoden, Kommoden und Kommoden her.

3- Körbe aus geflochtenen Palmblättern und Korbwaren

In San Luis Potosí sind die Körbe mit Lianen geflochtener Palmenblätter berühmt, die von Jugendlichen ausgearbeitet wurden.

In dieser Linie finden Sie auch Möbel aus Palmblättern und Korbwaren aus Baumwollgewebe, wie Ordner und Tischdecken. Diese werden von den Handwerkern von Ciudad Valles und Moctezuma geschaffen.

4- Huicholes Holz und Fadenbilder

In Real de Catorce fertigen die Huichols wunderschöne Holz- und Fadenmalereien an.

Diese sind mit Motiven geschmückt, die auf traumhafte Landschaften in leuchtenden Farben verweisen, die Spiritualität vermitteln und zum Nachdenken einladen.

Huichol-Gemälde genießen internationale Anerkennung; Aus diesem Grund werden sie von Touristen, die die Stadt besuchen, stark nachgefragt.

In der gleichen Region werden auch Masken, Halsketten, Darstellungen von Tieren und Christen mit Perlen hergestellt.

5- Huastecas Puppen und andere Holzartikel

Die Huastecas Puppen sind Kreationen aus Holz und Stoff. Sie stellen die Huastec-Frau dar, die ihre traditionelle Kleidung trägt.

In San Luis Potosí werden auch andere Gegenstände wie Karren, Spielzeug und Mahagoni-Christen aus Holz hergestellt, in denen die Heiligtumskunst geschätzt wird.

Die in Matlapa hergestellten Gitarren und Violinen genießen Prestige und internationale Anerkennung.

Andere Kunstgegenstände aus Potosin, die sich durch ihre Ästhetik auszeichnen, sind geschnitzte Steinbrüche, Sattlerwaren sowie Schmuckstücke aus Gold und Silber.

Diese Kreationen können hauptsächlich im historischen Zentrum von San Luis de Potosí, in der Casa del Artesano, im Geschäft des Nationalfonds für die Förderung des Kunsthandwerks (Fonart) und in Santa María del Río erworben werden.