Die 5 beliebtesten typischen Loreto-Gerichte

Die wichtigsten typischen Gerichte von Loreto, Abteilung in der peruanischen Amazonasregion, sind die Tacacho mit Cecina, die Patarashca, die Inchicapi, die Juane und die goldene Ceviche.

Das Essen in dieser Region des Landes ist nicht nur sehr abwechslungsreich, sondern basiert auch auf Zutaten und Produkten, die für den peruanischen Dschungel typisch sind, wie Flussfisch, Rind- und Schweinefleisch, Wild, Banane, Maniok und Mais.

Es ist eine autochthone Gastronomie, die fast ausschließlich ursprunglichen Ursprungs ist. Ihre Gerichte haben einen hohen Nährwert.

Die 5 typischen Gerichte von Loreto

1- Tacacho mit Cecina

Dieses typische Gericht wird mit Schweinefleisch oder getrocknetem Rindfleisch zubereitet, zu dem Salz, Paprika, Tomaten, Öl, Knoblauch und ein Teig aus grüner Banane, in Holzkohle geröstet, hinzugefügt werden.

Jede Region des peruanischen Dschungels bereitet es mit einigen Varianten vor. Es wird normalerweise mit Chorizo ​​und typischen Getränken wie Masato, Chicha de Jora oder Aguaje serviert.

Tacacho leitet sich von "taka chu" ab, was in der Quechua-Sprache "Treffer" bedeutet.

2- Patarashca

Es ist ein Gericht aus ganzem Fisch, eingewickelt in Bijao-Blätter. Es hat seinen Ursprung in der Dschungelküche der alten Siedler.

Es wird auf dem Grill zubereitet, gebraten oder gebacken und mit gerösteten Bananen oder gekochtem Yucca serviert.

Nach der Reinigung werden die Fische mit einer Mischung aus Knoblauch, Zwiebeln, Kreuzkümmel, Paprika und grünem Pfeffer, gehacktem Koriander, Öl und Salz nach Belieben gefüllt. Sie werden auf den Grill gestellt oder ca. 15 Minuten bei schwacher Hitze gebacken.

3- Inchicapi

Es gehört zu den traditionellsten und beliebtesten Suppen der peruanischen Dschungelregion. Dieses Gericht besteht aus Huhn oder Bauernhof, gemahlenen Erdnüssen, Mais, Koriander, Yucca, gehacktem oder gemahlenem Mais, Salz, Pfeffer, Knoblauch und gehackten Zwiebeln.

Nachdem Sie das Huhn in einem Topf mit wenig Wasser gekocht haben, fügen Sie die gerösteten Erdnüsse und das Maismehl hinzu.

Es kocht bei schwacher Hitze. Das Dressing mit Öl, Zwiebeln, Paprika und Paprika wird dem Huhn hinzugefügt, wenn es bereits gekocht ist.

Zu dieser Zubereitung wird dann die Hühnerbrühe zusammen mit den gekochten Yuccas hinzugefügt. Dann den gehackten Koriander darüber streuen und weitere 25 Minuten bei schwacher Hitze kochen.

4- Juane

Es gilt als eines der repräsentativsten Gerichte des peruanischen Dschungels. Es ist sehr traditionell, besonders während des Festes von San Juan, aber heutzutage wird es zu jeder Gelegenheit gegessen.

Dieses Gericht besteht aus Reis, gewürzt mit Gewürzen, Huhn oder Rindfleisch, gekochtem Ei und einer Olive.

Diese Zutaten werden gemischt und in ein zuvor geräuchertes Bijao-Blatt eingewickelt, um es zu erweichen. Eine halbe Stunde in einem Topf mit Wasser kochen lassen.

5- Goldene Ceviche

Diese beliebte Ceviche wird mit Goldfisch folgendermaßen hergestellt: Die Fischstreifen sind nicht breiter als ½ cm.

Die Streifen werden in eine flache Schale gelegt, dann werden die gepressten Zitronen in diesem Moment gepresst und mit diesem Saft gebadet.

Salz wird nach Belieben eingelegt und mit Alufolie überzogen. Lassen Sie es 10 oder 15 Minuten an einem kühlen Ort marinieren.

Anschließend wird eine Mischung aus geriebener Limettenschale, geschältem und geriebenem Ingwer und Olivenöl hergestellt.

Hinzu kommen Kokosmilch, roter Pfeffer und fein gehackter Koriander, Salz und weißer Pfeffer. Gut mischen und 5 Minuten stehen lassen.

Mit dieser Mischung wird der Fisch abgedeckt und eine Stunde ruhen gelassen. Es wird mit einer Beilage aus geschnittenen Gurken, Zwiebeln, Salz und Olivenöl serviert.