Die 5 wichtigsten Bräuche und Traditionen von Cajamarca

Die Bräuche und Traditionen von Cajamarca haben ihren Ursprung in der Zeit vor den Inkas. Trotzdem hat die überwiegende Mehrheit der Traditionen den Einfluss der katholischen Religion.

Diese Verschmelzung spiegelt sich in einer historischen Tatsache wider, die in diesen Ländern stattgefunden hat. Dieses Ereignis war eines der transzendentesten in der Geschichte Perus: der Moment, als Pizarro Atahualpa gefangen nahm.

Cajamarca zeichnet sich durch seine hauptsächlich religiösen und traditionellen folkloristischen Erscheinungsformen aus.

In ihren Festen feiert die Bevölkerung typische Tänze wie die Cashua, die Chunchos, den weißen Tanz, die Pallas, die Pachilla, den Tanz der Gefiederten und den Tanz der Teufel.

Die 5 traditionellsten Bräuche von Cajamarca

1- Feiern der Überfahrten von Porcón

Porcón ist eine Stadt in Cajamarca. Seit der Zeit der Inkas spezialisierten sich die Einwohner auf das Schnitzen von Holz und Stein. In letzter Zeit haben sich viele von ihnen dem Schnitzen von Steinen aus Grabsteinen verschrieben.

Eine der Feierlichkeiten zu den Überfahrten von Porcon findet am Palmsonntag statt, wenn die Gläubigen von den Handwerkern geschnitzte Holzkreuze tragen.

Während sie die Kreuze halten, erschaffen sie den Eingang Jesu zu den Menschen auf einem Esel. Die Kreuze messen mehr als zwei Meter und sind mit Blüten und Rosmarinzweigen geschmückt.

Das andere Fest der Überfahrten findet am 2. November, dem Tag der Toten, statt. Die Verabredung ist auf dem Friedhof und vor den geschnitzten Steinen, einige in Form von Kreuzen.

Kerzen werden angezündet und laden Seelen ein, die der Überlieferung nach an diesem Tag auf die Erde zurückkehren. Es findet eine Zeremonie statt, bei der der Grabstein gereinigt, gebetet und die Lieblingsgerichte des Verstorbenen dargebracht werden. Das Kokablatt und Chicha de Jora werden ebenfalls angeboten.

2- Karneval

Es ist eines der beliebtesten und wichtigsten Feste in Cajamarca. Es wird durch die Verwendung von bunten Kostümen hervorgehoben, überall ist populäre Musik zu hören und es gibt Spiele mit Wasser. Es ist auch typisch, Chicha de Jora zu trinken.

Die Comparsas tanzen durch die Stadt. In diesen hebt sich der Klon ab, eine Persönlichkeit, die mit einem Schirmhut, weiten Kleidern und einer Drahtmaske bedeckt ist.

Am Karnevalsamstag betritt der König Momo die Stadt, was sich mit der Feier fortsetzt. Montag ist der Haupttag.

Die Comparsas werden von einer Jury qualifiziert, die die besten Comparsa und das beste Kostüm auswählt. Am Dienstag beginnt der Karneval Corso, bei dem Schwimmer durch die Straßen der Stadt ziehen.

3- Weihnachtsfeier

Weihnachten in Cajamarca hat eine Mischung aus Katholizismus und Inka-Bräuchen.

Eine Manifestation davon ist das Singen von Weihnachtsliedern in der Quechua-Sprache, das Herstellen der Krippe oder die Geburt mit natürlichen Elementen und das Herstellen und Wetteifern von Pallas und Chullos (typischen Hüten).

4- Fronleichnam Regionalmesse

Der Bischof in der Kathedrale feiert eine Messe von großer Feierlichkeit. Wenn es fertig ist, wird eine Prozession gemacht, die durch die Stadt läuft.

Dann gibt es geplante Aktivitäten wie Stierkämpfe, Theatershows, Zirkus und mechanische und Zufallsspiele.

Derzeit findet die Messe im Stadtteil Baños del Inca statt. Ausgestellt und verkauft werden unter anderem landwirtschaftliche Produkte, Produktion, Ernte und Kunsthandwerk. Es gibt auch Wettbewerbe der peruanischen Paso und Fischenpferde.

5 Lord von Huamantanga

Es findet vom 23. bis 25. September statt. Es ist eine religiöse, kulturelle und sportliche Messe.

Es geht um die Verehrung eines lila Christus, aus dessen Ursprung verschiedene Geschichten existieren. Der Christus wird seit 1998 von den Bewohnern dieses Bezirks in adas aufgenommen.

Zu dieser Feier kommen weitere Veranstaltungen hinzu: Auswahl der Schönheitskönigin, Tanzwettbewerbe und Wettbewerbe mit typischen Gerichten unter anderem.

Es gibt ständige Novenen und Rosenkränze, die als Hommage an Christus gefeiert werden, sowie Workshops für Theologie und Sportspiele.