Die 5 schönsten Touristenstädte von Antioquia

Die Touristenstädte von Antioquia haben gemeinsam, dass sie das Hauptreiseziel Kolumbiens werden können. Die Vielfalt der Landschaften, Natur und Kultur spricht für sich.

Vor kurzem hat die Abteilungsregierung vorgeschlagen, dieses Gebiet in seiner maximalen Pracht zu entwickeln. Er plant, dies durch das Wirtschaftsentwicklungsmodell Antioquia 2050 zu erreichen.

Dieses Projekt ist in voller Entwicklung. Aber noch bevor das Projekt abgeschlossen ist, bietet Antioquia ausgezeichnete Reiseziele für Besucher.

Zu den vielversprechendsten touristischen Orten gehören die folgenden Bevölkerungsgruppen.

1- Garten

Es gibt niemanden, der nicht darauf besteht, dass dies ein Ziel ist, das besucht werden muss. Diese Stadt mit 6.965 Einwohnern liegt 4 Stunden von Medellín entfernt.

Ein Teil seiner Attraktion ist, dass es in der Kaffee-Zone von Antioquia liegt.

Es ist eine kleine Stadt, die Landunterhaltung anbietet; bunt bemalte Häuser, Parks, um die Landschaft zu genießen, Cafés zum Sitzen und Plaudern, lange Spaziergänge.

Besuchen Sie auch die alte Architektur, wie die Basilika der Unbefleckten Empfängnis, und genießen Sie die außergewöhnliche Aussicht von der Seilbahn der Stadt. Darüber hinaus hat die Küche berühmte Desserts im ganzen Land, wie die Garden Candy .

2- Guatapé

Diese östliche Stadt, zwei Stunden von Medellín entfernt, hat 5.279 Einwohner.

Es ist eines der beliebtesten Reiseziele in Kolumbien, bekannt für das Anwesen von Pablo Escobar.

Es ist auch berühmt für seine gepflasterten Straßen und die bunten Fassaden seiner Häuser. Die Herzlichkeit seiner Bewohner und die wunderschöne Landschaft haben ihm den Namen Paraíso turístico de Antioquia eingebracht .

Die eigentümlichste Attraktion dieser Bevölkerung ist der künstliche See. Dies war das Ergebnis eines Regierungsplans, der die Stadt mit Trinkwasser versorgen sollte.

Der See ist schiffbar, mit schönen blauen Wasser und Inseln zu besuchen.

3- San Antonio de Pereira

Es ist eine Stadt, die anderthalb Stunden von Medellin entfernt ist und 6.415 Einwohner hat.

Die Hauptattraktion sind die Desserts und Süßigkeiten der lokalen Tradition, die sie anbieten; Kekse, Kuchen und Süßigkeiten im Allgemeinen.

Es ist aber auch beliebt bei Empanadas. Sie feiern sogar ein Fest der Empanadas, das im ganzen Land bekannt ist.

Sie bieten auch großartige nächtliche Unterhaltung, die die Nächte in San Antonio de Pereira zu festlichen Stunden macht.

4- Ciudad Bolívar

Diese Stadt befindet sich auch in der Kaffeeregion und eignet sich perfekt für einen Kaffeespaziergang.

Es ist das größte der in dieser Liste genannten. Es hat eine Bevölkerung von 27.458 Einwohnern und liegt südöstlich des Departements Antioquia, zweieinhalb Stunden von Medellin entfernt.

Es ist der ideale Ort, um eine Tasse Kaffee zu genießen, während Sie auf einem Platz sitzen, um angenehme Zusammenkünfte zu genießen.

5- Santa Fé de Antioquia

Diese Stadt, eine Stunde von Medellin entfernt, wurde wegen ihrer antiken Architektur zum Nationaldenkmal erklärt. Es hat eine Bevölkerung von 22.765 Einwohnern

Bis 1826 war es die Hauptstadt von Antioquia. Aus diesem Grund ist es reich an Konstruktionen der antiken Architektur.

Es ist berühmt dafür, dass es dem Besucher viele Pools bietet, um die charakteristische Hitze der Gegend zu lindern.

Es ist auch eine beliebte Stadt wegen der großen Anzahl an lokalen Desserts und dem Kunsthandwerksmarkt.