Die 6 Tiere, die mit dem Wichtigsten beginnen F

Die Haupttiere, die mit dem Buchstaben F beginnen, sind der Fasan, der Fasan, das Siegel, die Grube, der Leuchtturm und der Flamenco. Jeder hat sehr eigenartige Eigenschaften.

Einige sind beliebte Vögel wie Fasan und Flamingo. Andere sind großvolumige Säugetiere wie die Robbe.

Der Leuchtturm oder Rabipelado seinerseits zeichnet sich durch den Diebstahl von Lebensmitteln aus. Tatsächlich ist es die Geißel der Hühnerbrütereien geworden.

Und es gibt einige, die für ihr Aussehen furchterregend sind, wie der Phacocero, für ihre großen Reißzähne; und die Grube, die in Madagaskar ein sehr gefürchtetes Raubtier ist.

Die 6 Tiere, die mit dem relevantesten F beginnen

1- Facocero

Es ist eine Art Schwein in seinem wilden Zustand. Es hat eine gewisse Ähnlichkeit mit dem Schwein, obwohl es weniger Fell hat. Sie zeichnen sich durch zwei aus dem Mund herausragende Zähne aus.

Wegen seiner Ähnlichkeit mit diesem Tier wurde es auch Afrikanischer Eber genannt, aber sie sind unterschiedlich. Der Phakocero ist durch Warzen im Gesicht gekennzeichnet.

2- Fasan

Es gehört zur Gattung der Vögel. Es stammt ursprünglich aus Asien und hat ein wunderschönes kupferfarbenes Gefieder, das die Farbe der Federn am Hals hervorhebt.

In einigen Ländern wird ihr Fleisch hoch geschätzt und als Delikatesse verzehrt. Sie wird auch auf Farmen aufgezogen und dann zur Jagd freigelassen.

3- Versiegeln

Es ist ein Säugetier, das sich durch eine dicke Fettschicht auf seinem Körper auszeichnet, die zum Schutz vor extremer Kälte dient.

Einige leben in der Arktis und andere in Regionen, in denen die Sonne scheint. Sie haben nicht so viel Fett in ihrem Körper.

Das Interessanteste an Robben ist, wie sie gruppiert sind und lange zusammenbleiben. Es ist üblich, sie in Herden von mehr als 1000 Exemplaren zu finden.

4- Pit

Es hat große Ähnlichkeit mit einer riesigen Katze. Es ist lang und stilisiert, was ihn zu einem agilen Kletterer und schnellem Laufen macht.

Es ist ein Säugetier und gilt in Madagaskar als ein großes Raubtier, da es sich unter anderem von Schweinen, Lemuren und Vögeln ernährt. Es hat seinen Lebensraum verloren und ist vom Aussterben bedroht.

5- Leuchtturm

Es ist eine Beuteltierart, die eine Tasche im Bauch hat, um ihre Jungen unterzubringen; Es wird auch Rabipelado genannt, weil sein Schwanz keine Haare hat.

Es ist typisch für einige Regionen Amerikas. Es wird auch Wiesel genannt und ist ein nachtaktives Tier.

In einigen Teilen wurde das Aussterben verordnet. Obwohl es nicht sehr gut riecht, wird sein Fleisch auf dem Feld geschätzt.

6- Flamenco

Es ist ein Vogel von außergewöhnlicher Schönheit. Das farbenfrohe Gefieder, die langen und dünnen Beine und der gebogene Schnabel machen es zu einer der erstaunlichsten Kreationen der Natur.

Die Flamingos fliegen in einer Herde und erreichen trotz ihrer Größe eine beachtliche Flughöhe.

Die rosafarbene und orange Farbe der Federn kommt von der Fütterung mit Garnelen, Krebstieren und Algen.