Was sind die natürlichen Bestandteile von Guerrero?

Die natürlichen Bestandteile von Guerrero zeichnen sich hauptsächlich durch ihre reichhaltige Hydrographie mit zahlreichen Flüssen und Lagunen aus, die über den gesamten Bundesstaat verstreut sind, sowie durch eine äußerst bergige Geographie mit vielen Bergen und Hügeln. Nadelwälder gibt es zuhauf, wo ein großer Teil der Flora und Fauna lebt.

Es ist möglich, mehrere Nationalparks und Naturschutzgebiete zu finden, in denen mehrere bedrohte Tierarten leben.

Die rentabelsten natürlichen Ressourcen des Bundesstaates Guerrero sind Bergbau und Landwirtschaft. Letzteres wird intensiv geübt, da der für diese Tätigkeit geeignete Boden reichlich vorhanden ist.

Hauptelemente und natürliche Ressourcen des Bundesstaates Guerrero

Der Boden von Guerrero hat eine lange Tradition in der Landwirtschaft. Bis zu 20% der Fläche sind für landwirtschaftliche Flächen geeignet, in denen Reis, Tomaten, Mangos, Mais und Bohnen angebaut werden.

Die Fruchtbarkeit des Landes und das heiße und feuchte Klima, das in 60% des Landes vorkommt, begünstigen diese Aktivitäten. In Guerrero herrscht im Allgemeinen ein warmes tropisches Klima mit mäßigen Niederschlägen.

Bergbau

Es ist eine wichtige wirtschaftliche Stütze der Region, da es umfangreiche Vorkommen von Gold, Silber, Blei und Zink gibt.

Guerrero ist der fünfte Staat mit der höchsten Bergbautätigkeit im Land, was sich in den letzten Jahren gezeigt hat, so dass derzeit die Anzahl der Investitionen dieser Art steigt.

Nach Tourismus und Handel ist der Bergbau die wirtschaftliche Aufgabe, die dem Staat am meisten nützt.

Geographie

Es gibt mehrere Gebirgszüge, die den Zustand der Hügel überschwemmen, aber es gibt auch viel Territorium, wo es sehr breite Ebenen gibt, ideal für die Praxis von Rindern, Schweinen und Ziegen.

Diese sind für die Wirtschaft und Ernährung der Einwohner von Guerrero auf lokaler Ebene von großer Bedeutung.

Wälder

Abgesehen von den Bergketten und Ebenen gibt es in Guerrero ausgedehnte Nadelwälder.

Tatsächlich befinden sich 15% der Wälder Mexikos in diesem Bundesstaat, in der Waldfläche ist das Klima gemäßigt und der Niederschlag am geringsten.

Es ist möglich, Pflanzen aus gemäßigten Wäldern wie Kiefern, Oyameles und Ceibas zu finden. Wälder sind auch wirtschaftlich wichtig für die Ausbeutung von Holz, einer in Mexiko sehr reichlich vorhandenen natürlichen Ressource.

Flora und Fauna

Die Wälder beherbergen viele Tier- und Pflanzenarten, wobei letztere vom gemäßigten Waldtyp sind, obwohl es auch möglich ist, Kakteen und Mangroven zu finden.

Einige der wichtigsten Tierarten der Region sind der Jaguar, der Leguan, die Karettschildkröte, der Pelikan und der Kojote.

Hydrographie

Guerrero liegt in einer der Zonen mit einem reicheren Grundwasserleiter in Mexiko, auf dessen Territorium sich eine sehr große Anzahl von Seen, Lagunen und Küsten befindet und die von einigen der wichtigsten Flüsse des Landes durchquert wird.

Neben der Nähe zur Küste spielt die Hydrographie in dreierlei Hinsicht eine wichtige Rolle: Sie kehrt in den Boden und in das Gebiet zurück, das im Allgemeinen sehr fruchtbar und für die Landwirtschaft geeignet ist, und macht die Fischerei zu einer gemeinsamen Tätigkeit, die für die Gemeinden und für die Bevölkerung von großem Nutzen ist Zuletzt ist es dank der Flüsse möglich, Wasserkraft zu erzeugen.

Natürliche Regionen des Bundesstaates Guerrero

1-Tierra Caliente de Guerrero:

Es ist unter diesem Namen bekannt, weil es warm und trocken ist und das ganze Jahr über wenig Niederschlag fällt. Es hat eine Vielzahl von Kakteen in seiner Flora.

Es liegt im Nordosten des Bundesstaates und umfasst neun Gemeinden. Dieses Gebiet erstreckt sich auch auf den Bundesstaat Michoacán und den Bundesstaat Mexiko.

2-Küstenregion von Guerrero:

Die Meeresfront, die diesen Zustand hat, ist in zwei Teile geteilt: große Küste und kleine Küste. Die Vegetation der Küste unterscheidet sich erheblich von der Vegetation des Berges und der Berge.

Die große Küste bedeckt die Hälfte der Strände des Pazifischen Ozeans des Bundesstaates Guerrero. Das Klima ist in der Regel während eines Großteils des Jahres regnerisch.

Viele seiner Strände wurden von Menschen praktisch nicht genutzt, da sie sich selbst als Jungfrauen betrachten.

Die kleine Küste liegt südöstlich des Bundesstaates Guerrero. Die Vegetation ist tropisch und verliert in der Trockenzeit von November bis Mai den größten Teil ihrer Blätter.

Darüber hinaus gibt es drei große Seen: Tecomate, Chautengo und Tres Palos.

3-Region der Sierra:

Es hat etwa 9 Tausend Quadratkilometer Wald und Wälder. Darüber hinaus gibt es 23 Flüsse, wobei Atoyac der Hauptzufluss des Wassers ist.

Wie der Name schon sagt, handelt es sich um eine Reihe von Bergen, die in einer großen Reihe vereint sind, wodurch das Klima großartig ist.

Kürzlich wurde es als eine Region des Staates bezeichnet, die auf diese Weise mit der Entwicklung des Staates zusammenarbeitet.

4-Gebirgsregion:

Das Klima der Region wird durch den Taufluss vom Pazifischen Ozean zu den Gebirgsreliefs erzeugt.

Der größte Teil dieser Feuchtigkeit lagert sich in den höchsten Gebirgsregionen des Staates ab, die die verschiedenen Nebenflüsse und Bäche produzieren, die sich schließlich entlang der Küste entleeren.

5-Acapulco Region:

Zu den Städten an der Küste gehört Acapulco, ein weltberühmter Badeort. Der Pelikan ist einer der häufigsten Vögel in dieser Region.

Seine fast senkrechten Berge, die an das Meer grenzen, machen viele Bewohner der Gegend zu den berühmten Klippenspringern von Acapulco, die bei jedem Sprung ihr Leben riskieren.

Sein Ruhm begann in der Mitte des letzten Jahrhunderts, als mexikanische und internationale Künstler durch die Straßen und Böschungen von Acapulco gingen, um die schönen Strände zu genießen.

Referenzen:

1) Mexiko in Zahlen. Nationales Institut für Statistik und Geographie von Mexiko. Von der Website wiederhergestellt: beta.inegi.org.mx

2) Bundesstaat Guerrero. Encyclopædia Britannica. Von der Website wiederhergestellt: britannica.com

3) Sierra de Guerrero wird die achte Region. El Horizonte Zeitung. Von der Website wiederhergestellt: elhorizonte.mx

4) Bundesstaat Guerrero. Besuchen Sie Mexiko Von der Website wiederhergestellt: visitmexico.com

5) Bild N1. Verfasser: Michał Lech. Von der Website wiederhergestellt: pixabay.com.